Evangelisches Gemeindezentrum Elz, Roterd 2, 65604 Elz
info@opilio-elz.de

Autor: Opilio

Happy Thinking Day!

Der 22. Februar ist jedes Jahr etwas Besonderes im Kalender eines Pfadfinders. Denn heute ist Thinking Day. Der Geburtstag des Gründer der Pfadfinderbewegung Lord Robert Baden-Powell und seiner Frau Olave Baden-Powell. Zu diesem Anlass tragen Pfadfinder heute ihre Kluft im Alltag. Egal ob in der Schule, der Uni oder bei der Arbeit. Das Motto dieses…
Weiterlesen

Elzer Pfadfinder holen Friedenslicht

Am vergangenen Sonntag, den 16. Dezember 2018, machten wir uns mit dem Zug auf den Weg nach Fulda. Nach der dreistündigen Fahrt, während wir ausgiebig Karten spielten, hatten wir noch Zeit, um in kleinen Gruppen, über den Fulderer Weihnachtsmarkt zu schlendern. Der in der Nacht gefallene Schnee sorgte dabei für das richtige Ambiente.Nachdem einige noch…
Weiterlesen

Stolpersteine in Elz gereinigt

In der gestrigen Gruppenstunde machten wir einen Rundgang durch Elz und reinigten die im Ort verlegten Stolpersteine. Währenddessen erzählte uns Martina Hartmann-Menz, die Geschichte zu den jeweiligen Personen. Dies war sehr informativ und auch in Zukunft werden wir die Steine reinigen.

Der letzte Tag

Zehn tolle und ereignisreiche Tage liegen hinter uns. Schweren Herzens nehmen wir Abschied vom Lagerplatz, verstauen unsere Sachen in Transporter und Bus und treten die Heimreise an. Kurz vor der Grenze machen wir noch eine kurze Essenspause und kommen schließlich am Abend wieder in Elz an. Die nächste große Sommerfahrt kommt bestimmt.

Strandsäuberung in Den Haag

Heute waren wir am Strand und haben Müll gesammelt. Insgesamt haben wir 13kg gesammelt. Teile davon wurden zu kleinen Kunstwerken verarbeitet. Organisiert wurde das ganze von @trashurehunt (Link führt auf die Instagramseite der Organisation)

Strandtag #2

Nach der gestrigen Fahrradtour durch Rotterdam, wird heute am Strand von Den Haag entspannt. Natürlich darf unsere Stammesfahne dabei nicht fehlen.

Radtour durch Rotterdam

Heute stand Rotterdam auf dem Programm. Und um die Stadt zu erkunden nutzten wir das beliebteste Fortbewegungsmittel in den Niederlanden. Mit geliehenen Fahrrädern fuhren wir durch die Straßen von Rotterdam und schauten uns die schönsten Plätze und Gebäude an.

Strandtag #1

Ein Tag am Strand darf natürlich nicht fehlen. Den heutigen Tag verbrachten wir am Strand von Scheveningen und genossen die kühle Nordsee. Der ein oder andere Sonnenbrand konnte auch nicht verhindert werden.

Sightseeing in Delft

Der dritte Tag führte uns nach Delft. Bei schönem Wetter und niederländischen Spezialitäten genossen wir den Flair dieser niederländischen Stadt.

Ein Tag am Lagerplatz

Den zweiten Tag verbrachten wir am Lagerplatz und ließen diesen bei einem gemütlichen Lagerfeuer ausklingen.