Posted in Uncategorized

Elzer Pfadfinder holen Friedenslicht

Am vergangenen Sonntag, den 16. Dezember 2018, machten wir uns mit dem Zug auf den Weg nach Fulda. Nach der dreistündigen Fahrt, während wir ausgiebig Karten spielten, hatten wir noch Zeit, um in kleinen Gruppen, über den Fulderer Weihnachtsmarkt zu schlendern. Der in der Nacht gefallene Schnee sorgte dabei für das richtige Ambiente.
Nachdem einige noch kleine Weihnachtsgeschenke besorgt und wir uns gestärkt hatten, begaben wir uns in die Christuskirche, der größten evangelischen Kirche in Fulda. Hier begann um 14 Uhr dann der Aussendungsgottesdienst des diesjährigen Friedenslicht. 
Das diesjährige Friedenslicht steht unter dem Motto „Frieden braucht Vielfalt – zusammen für eine tolerante Gesellschaft“. Dies spiegelte sich auch in dem Inhalt des Gottesdienstes wieder.
Vor dem Gottesdienst hatte man die Möglichkeit per Smartphone seine Gedanken zum Thema Vielfalt und Toleranz mitzuteilen, welche dann während dem Gottesdienst zu lesen waren.
Schließlich wurde an alle Anwesenden das Friedenslicht verteilt, bevor zum Abschluss ein riesiger Abschlusskreis vor der Kirche gemacht wurde.
Nach einem kurzen Abstecher auf den Weihnachtsmarkt, machten wir uns dann auf die Heimfahrt.
Während der Zugfahrt warteten an den Haltestellen immer wieder Menschen, welche sich das Friedenslich abholten, um es in ihr eigenes Heim zu bringen.
Gegen 19:30 Uhr kamen wir dann wohlbehalten in Limburg wieder an.

Am Donnerstag, den 20. Dezember 2018 verteilen wir ab 17 Uhr das Friedenslicht im Seniorenwohnzentrum Elz( Schulstraße).