Die Pfadfindergesetze

  • A Scout's honour is to be trusted.

Auf die Ehre eines Pfadfinders ist Verlass.

  • A Scout is loyal to the King, and to his parents, his Country, his employers, and to those under his orders.

Ein Pfadfinder ist treu gegenüber dem (britischen) König und dessen Beamten, seinen Eltern, seinem Land, seinen Vorgesetzten und denen, die unter seinem Befehl stehen.

  • A Scout's duty is to be useful and to help others.

Die Pflicht eines Pfadfinders ist es, nützlich zu sein und anderen zu helfen.

  • A Scout ist a friend to all, and a brother to every other Scout, no matter to what social class the other belongs.

Ein Pfadfinder ist ein Freund zu allen und ein Bruder eines jeden Pfadfinders, egal zu welcher gesellschaftlichen Klasse der Andere gehört.

  • A Scout is courteous.

Ein Pfadfinder ist höflich.

  • A Scout is a friend to animals.

Ein Pfadfinder ist Freund aller Tiere.

  • A Scout obeys orders of his parents, Patrol-leader, or Scout-master without question.

Ein Pfadfinder befolgt die Anweisungen seiner Eltern, seines Kornetts oder Pfadfinderleiters ohne Frage.

  • A Scout smiles and whistles under all difficulties.

Ein Pfadfinder lächelt und pfeift in allen Schwierigkeiten.

  • A Scout is thrifty.

Ein Pfadfinder ist sparsam.

  • A Scout is clean in thought, word and deed.

Ein Pfadfinder ist rein in Gedanken, Worten und Taten.

Die Pfadfinderprinzipien
  • Die Pflicht des Pfadfinders beginnt zuhause.
  • Verantwortungsbewusst gegenüber seinem Land, tritt der Pfadfinder für ein freies und brüderliches Europa ein.
  • Als Sohn der Kirche ist der Pfadfinder stolz auf seinen Glauben. Er arbeitet daran das Reich Christi in seinem eigenen Leben und in der Welt, die ihn umgibt, zu errichten.
 

Unser Wahlspruch

Allzeit bereit!